Leicester City verpasst Sprung auf Ligarang zwei

Fuchs nicht im Kader

Leicester City verpasst Sprung auf Ligarang zwei

Leicester liegt einen Zähler hinter dem Zweiten Manchester City.

Wolverhampton. Leicester City hat den Sprung auf Rang zwei in der englischen Fußball-Premier-League verpasst. Der Arbeitgeber von Ex-ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs, der nicht im Kader stand, kam am Freitagabend im Auswärtsspiel der 26. Runde bei den Wolverhampton Wanderers über ein torloses Remis nicht hinaus. Leicester liegt somit einen Zähler hinter dem Zweiten Manchester City.

Die "Citizens" sind erst am Mittwoch zu Hause gegen West Ham United im Einsatz. Der überlegene Tabellenführer Liverpool ist am Samstag bei Norwich City zu Gast.