Manchester City vermeldet Rekordumsatz

Anstieg um 11,4 Prozent

Manchester City vermeldet Rekordumsatz

Die "Citizens" steigern ihren Gewinn um hervorragende 11,4 Prozent.

Der englische Fußball-Topclub Manchester City hat im vergangenen, bis zum 31. Mai laufenden Geschäftsjahr einen Rekordumsatz von rund 391,8 Millionen Pfund (433 Millionen Euro) und einen Gewinn von 20,5 Millionen Pfund (22,66 Mio. Euro) erzielt.

Das bedeutet einen Anstieg von 11,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das verlautete der Premier-League-Tabellenführer am Dienstag. Demnach konnte der Club von Trainer Josep Guardiola seinen Jahresumsatz bereits zum achten Mal hintereinander steigern.

Nicht in den Zahlen berücksichtigt sind die Transferausgaben von rund 154 Millionen Pfund (170,19 Mio. Euro) in diesem Sommer. Der City-Vorsitzende Khaldoon Al Mubarak sagte der BBC, alles sei dafür ausgerichtet, dass der Klub in Zukunft Erfolg habe.