Mourinho Arnautovic

england

Mourinho adelt Arnautovic & West Ham

Artikel teilen

Portugiese findet lobende Worte für die Transfers des Liga-Konkurrenten.

Am Samstagnachmittag war es endlich so weit, Marko Arnautovic hat seinen Rekord-Kontrakt bei West Ham United unterzeichnet. Die Zahlen: Der ÖFB-Star unterschreibt für fünf Jahre bei den "Hammers". Die Londoner überwiesen Stoke City 28 Millionen Euro - damit ist er der teuerste Österreicher und zugleich der teuerste Klub-Einkauf aller Zeiten.

+++ Rekordmann für West Ham: So spektakulär wurde Arnautovic präsentiert +++

Für sein Engagement casht Arnautovic zudem insgesamt 29 Millionen Euro - das sind 500.000 Euro im Monat. Damit steigt er zum Bestverdiener der West-Ham-Geschichte auf. Unglaublich. Wie geht es nun weiter? "Arnie" wird am Montag mit der Mannschaft ins zweite Trainingslager nach Rothenburg in Bayern reisen. Dort sind mit Goalie Joe Hart und Pablo Zabaleta zwei weitere namhafte Neuzugänge mit dabei.

Auch Stürmer Javier "Chicharito" Hernandez, der von Bayer Leverkusen kommt, dürfte in Kürze zur Truppe von Trainer Slaven Bilic stoßen. Nach Rang elf in der abgelaufenen Saison plant West Ham nun den Angriff - das hinterlässt bei der Konkurrenz Eindruck.

Staunen bei den "Red Devils"

Jose Mourinho, Coach von Manchester United, hat einen neuen Rivalen ausgemacht: "Hart, Chicharito und Arnautovic. West Ham? Wow! Es sieht so aus, als möchte man um die Meisterschaft mitspielen", adelt der Portugiese nicht zuletzt Arnautovic, den er von 2009 bis 2010 bei Inter Mailand unter seinen Fittichen hatte.

Unter ihm kam der damals aufstrebend Offensivspieler nur zu drei Einsätzen bei den Profis. Nach Leih-Ende kehrte Arnautovic zu Twente Enschede zurück. Über Bremen und Stoke City landete er jetzt bei West Ham.

OE24 Logo