Mourinho und van Gaal als Trainer-Duo?

Heißes Gerücht bei ManU

Mourinho und van Gaal als Trainer-Duo?

Englische Medien berichten über den möglichen Sensationscoup.

Jose Mourinho könnte sensationell neuer Manager bei Manchester United ab Sommer werden - und zwar zusammen mit Louis van Gaal. Der ehemalige Chelsea-Trainer hat beste Kontakte zu Manchester und wurde immer wieder mit den "Red Devils" in Verbindung gebracht. Seit der Ablöse des 53-jährigen Portugiesen letzten Dezember bei Chelsea hat sich der Kontakt intensiviert.

CL-Quali verpasst
Vor allem aufgrund der nicht zufrieden stellenden Resultate von van Gaal wurde Mourinho öfters als Nachfolger des Holländers genannt. Dieser hatte mit Platz Fünf die Qualifikation für die Champions League knapp aber doch verpasst. Zu wenig für Manchester United.

ManCity mit "Pep" gegen ManU mit "Mou"
Dazu kommt, dass bei ManCity mit Guardiola der ewige Konkurrent  von Mourinho ab Sommer anfängt. Sicher ein mehr als reizvolles Duell für "The Special One". "The Sun" hat Informationen, dass Mourinho schon seit längerem mit ManU in Verhandlungen steht. Einziges Problem: Der ungeliebte van Gaal hat noch ein Jahr einen höchst dotierten Vertrag bei Manchester und den will der sture Holländer auf jeden Fall erfüllen.

Trainer-Duo als Lösung
Die Lösung: Die beiden bilden ein Gespann. Die genaue Rollenverteilung wird noch diskutiert. Mourinho könnte Trainer und Manager werden, van Gaal als eine Art Sportdirektor instaliert werden. Ein jedenfalls neues Modell im englischen Fußball. Die Verhandlungen laufen derzeit.