Premier-League-Star wegen Vergewaltigung festgenommen

england

Premier-League-Star wegen Vergewaltigung festgenommen

Artikel teilen

Der Nationalspieler soll im Juni eine Frau im Urlaub vergewaltigt haben.

Der englische Fußball wird von einem Vergewaltigungs-Skandal erschüttert. Wie die „Sun“ berichtet, wurde ein absoluter Star-Spieler (29) von der Polizei um 3 Uhr in der Nacht in seinem Haus in Barnet im Norden Londons festgenommen. Der Spieler, der nicht namentlich genannt wurde, soll eine Frau im Urlaub am Mittelmeer vergewaltigt haben.

Dem Bericht zufolge fuhren sechs Polizeiautos am Anwesen des Starspielers vor und verhörten den Profi 15 Stunden lang. Laut Behörden wiegen die Vorwürfe schwer. Der Vorfall soll sich in einem Luxus-Hotel am Mittelmeer ereignet haben - die Frau hat die Tat am Wochenende nun schließlich angezeigt.

Unklar ist, um welchen Spieler es sich handelt. Die „Sun“ schreibt aber davon, dass der Betroffener aktueller Nationalspieler ist, der im November auch bei der WM in Katar dabei ist. 
  

OE24 Logo