Hasenhüttl

england

Saints-Fans feiern Hasenhüttl mit Ständchen im Stadion

Artikel teilen

Die Fans von Southampton stimmten zuletzt ein Lied für ihren neuen Fußball-Helden an.

Zwei Anwärter auf den englischen Fußball-Meistertitel haben am Samstag in der Premier League überraschende Heimniederlagen kassiert. Titelverteidiger Manchester City verlor gegen Crystal Palace 2:3, Chelsea zog gegen Leicester City mit 0:1 den Kürzeren. Dafür gab es für Southampton den nächsten Erfolg. Der von Ralph Hasenhüttl betreute Club gewann in Huddersfield 3:1.

Durch den zweiten Sieg in Folge - in der Vorwoche wurde Arsenal besiegt - verbesserten sich die Südengländer zumindest vorerst auf Platz 16 und haben drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Die Treffer für Southampton erzielten Nathan Redmond (15.), Danny Ings (42./Elfmeter) und Michael Obafemi (71.). Das Ehrentor der Gastgeber gelang Philip Billing (58.).

Die zuletzt nicht gerade von Erfolg gekrönten Saints konnten unter dem Grazer also den nächsten Sieg einfahren. Die Fans zeigen sich von Hasenhüttl begeistert. Im Stadion sangen sie ihm sogar ein kleines Weihnachtsständchen. Auf einem Video ist zu sehen, wie die Menge in Huddersfield mit Weihnachtsmannmützen auf eine Adaption von Whams "Last Christmas" anstimmte. Allerdings hieß es hier: "Last Christmas I gave you my Heart, but the very next Day, you gave it away. This Year to save me from Tears, I'll give it to HASENHÜTTL."

Nach nicht mal einem Monat konnte der Steirer die Herzen der Fans schon für sich gewinnen.
 

 


 

 

 





 

OE24 Logo