Lionel Messi und Kylian Mbappe

PSG-Star begrüßt neuen "Messias"

Messi & Mbappe: So lief das erste Treffen

Artikel teilen

Der Wechsel-Wirbel um Kylian Mbappe dürfte sich schnell gelegt haben - der Frankreich-Star empfing seinen neuen Sturmpartner in Paris.

Kurz nach der offiziellen Meldung, dass Lionel Messi ab dieser Saison im Trikot von Paris Saint Germain auflaufen wird kursierten die ersten Gerüchte. Frankreichs Superstar Kylian Mbappe will am liebsten sofort den Hauptstadtklub verlassen, soll um seine Freigabe gebeten haben. Ein Transfer zu Real Madrid steht seit Jahren im Raum. Der 22-Jährige soll auch gesagt haben, dass er kein Interesse daran habe mit Lionel Messi zu spielen.

Auf Funkstille folgt innige Umarmung

Eine Menge Zündstoff für das neue Sturm-Duo, das von Messi-Kumpel Neymar komplettiert wird. Doch war das alles nur Geplänkel? Fakt ist, dass die Luft extrem dünn war, Mbappe kein einziges Foto des neuen "Paris-Messias" hat er auf den sozialen Plattformen geliked.

© Twitter
Lionel Messi und Kylian Mbappe
× Lionel Messi und Kylian Mbappe

Doch dann kam der Beitrag, der alle PSG-Fans aufatmen ließ. Mbappe postet via Social Media die ersten Bilder der beiden Angreifer gemeinsam. Zuerst mit ein wenig Abstand, im nächsten Bild legen sie schon die Arme umeinander. Dann der große Moment: Am letzten Bild sieht man, wie sich die beiden innig umarmen. Womöglich ist das der Beginn einer guten Beziehung, welche die gegnerischen Abwehrreien in Ehrfurcht erstarren lässt.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo