Nach Messi: Jetzt will Paris auch noch Ronaldo!

Nächster Transfer-Coup

Nach Messi: Jetzt will Paris auch noch Ronaldo!

Lionel Messi und Cristiano Ronaldo in einem Team - der Traum vieler Fußball-Fans könnte nun in Erfüllung gehen.

Sie gelten als die mit Abstand besten Fußballer unserer Zeit: Lionel Messi und Cristiano Ronaldo. Nachdem sie sich jahrelang im El Clasico als Gegner gegenüberstanden, könnten sie nun tatsächlich im selben Team spielen. Einem Bericht der spanischen „AS“ zufolge, will Paris Saint Germain nämlich auch Ronaldo verpflichten.

Ronaldo soll Mbappé ersetzen

PSG-Boss al-Khelaifi arbeitet weiter an seinem Dream Team. Nachdem man diesen Sommer Messi nach Paris lotsen konnte, hat man nun schon den nächsten Coup im Blick. Cristiano Ronaldo soll nach Frankreich wechseln – aber erst im kommenden Jahr.

Dem Bericht zufolge will man Ronaldo im Sommer 2022 ablösefrei verpflichten. Der dann bereits 37-Jährige soll dann für eine Saison zusammen mit Messi stürmen und so für einen neuen Mega-Hype sorgen. Der Portugiese soll dabei Mbappé ersetzten, dessen Vertrag ebenfalls ausläuft. Der französische Weltmeister möchte zu Real Madrid wechseln und wird die Pariser wohl nächsten Sommer ablösefrei verlassen.

Video zum Thema: Fan-Ekstase und große Ziele: Messi in Paris präsentiert