Oberlin

Fehleinschätzung?

Diesen Ex-Salzburg-Kicker jagt Europa

In Salzburg blieb ihm der Durchbruch verwehrt. Jetzt startet er durch.

Er kam als Zukunftshoffnung nach Salzburg. Nach erfolgreicher Halbjahres-Leihe in Altach blieb ihm dennoch der Durchbruch verwehrt. Dimitri Oberlin verließ die "Bullen" und wurde zurück in die Schweiz ausgeliehen. Dass er jedoch lange beim FC Basel stürmt, scheint höchst unwahrscheinlich.

Nach seiner Champions-League-Gala mit Doppelpack gegen Benfica Lissabon (5:0) schrieb der Blick vom "5-Millionen-Euro-Schnäppchen". Für diese Summe können die Schweizer Oberlin, der bei sechs Toren nach 17 Pflichtspielen hält, verpflichten. Macht er so weiter, könnte sich dieser Deal mehrfach reinvestieren.

Interesse der ganz Großen

Dem Bericht zufolge ist nämlich Europas Elite hinter dem erst 20-Jährigen her. Real Madrid, Manchester United, der FC Arsenal und Borussia Dortmund sollen ihn schon beobachten lassen. In Italien wird zudem Juventus Turin und der AS Roma Interesse nachgesagt.

Gut möglich, dass man sich in Salzburg vielleicht bald über eine millionenschwere Fehleinschätzung ärgert …

© GEPA
Oberlin
× Oberlin