Markos Verhalten fragwürdig

fussball-ligen

Markos Verhalten fragwürdig

Artikel teilen

Toni Polster übt Kritik an Marko Arnautovic: 'Man sieht sich immer zweimal im Leben'

Marko Arnautovic hat den Wechsel nach China mit seinem Verhalten erzwungen. Das ist zumindest fragwürdig. Er hat einen Vertrag unterschrieben bei West Ham, den sollte man einhalten. Geht das nicht, sollten zumindest alle Parteien zufrieden sein. West Ham ist jetzt zwar froh, ihn los zu sein, mit der Ablöse sind sie aber nicht glücklich.

Man sieht sich immer zweimal im Leben

Ich hätte das nicht so gemacht. Man sieht sich immer zweimal im Leben. Sollte Marko irgendwann noch mal nach England zurückwollen - egal, in welcher Funktion -, wird er es schwer haben. Da ist er aber selber schuld. Ich hoffe, er weiß, was er da getan hat, damit er nach China darf.

OE24 Logo