Hat ein ManCity-Star den Messi-Wechsel verraten?

Mit Instagram-Aktion

Hat ein ManCity-Star den Messi-Wechsel verraten?

Bilden die Nationalmannschafts-Kollegen Lionel Messi und Sergio Agüero bald zusammen ein Offensiv-Duo bei Manchester City?

Lionel Messi hat mit seinem Wechselwunsch ein wahres Fußball-Beben ausgelöst. Fans des FC Barcelona stürmten das Vereinsgelände um ihrem Frust und Ärger über den bevorstehenden Abschied ihres Superstars freien Lauf zu lassen - die Vereinsführung der Katalanen versucht unterdessen verzweifelt den argentinischen "Zauberfloh"noch umzustimmen. Doch womöglich ist schon alles entschieden.

Zum Nachlesen: Messi-Fans stürmen Stadiongelände

Denn ausgerechnet eine Aktion von ManCity-Star Sergio "Kun" Agüero könnte den Wechsel von Messi zum Premier-League-Vizemeister verraten haben. Der Stürmer-Star der "Skyblues" hat die Nummer 10 aus seinem Instagram-Namen entfernt. Aus @kunaguero10 wurde @kunaguero.

© Instagram/kunaguero

Agüero trägt seit seiner Zeit bei Atletico Madrid die Nummer 10 auf dem Rücken, auch bei Manchester City läuft er unter dieser Nummer auf. Doch auch Mega-Star Lionel Messi ist Träger dieser Rückennummer.

Mehr zum Thema: Zukunft geklärt? Messi will noch für zwei Clubs spielen

Ist der Instagram-Namenswechsel etwa ein Zeichen dafür, dass Agüero seine Rückennummer bei City für Messi freimacht? Denn klar ist: Leo Messi ohne die Rückennummer 10 ist ziemlich undenkbar.

Es bleibt wohl abzuwarten, ob Agüero sich auf Social Media wirklich schon auf den Wechsel seiner Rückennummer bei Manchester City vorbereitet oder ob er aus anderen Gründen seinen User-Namen geändert hat.

Zum Weiterlesen: Barca gibt Messi nicht kampflos auf