Keeper schockt mit Horror-Verletzung

Hart im Nehmen

Keeper schockt mit Horror-Verletzung

England-Keeper wollte mit schwerer Verletzung sogar weiterspielen!

Unglaubliche Bilder aus dem englischen Unterhaus!Die Partie zwischen dem South Park FC und den Corinthian-Casuals endete für South-Park-Keeper James Wastell im Spital. Dem Goalie wurde bei einer Rettungsaktion im Strafraum durch die Stollen seines Gegners die Wange aufgeschlitzt, dabei wurden auch Nerven verletzt. Wastell wurde ins Krankenhaus gebracht, wo die Wunde mit 23 Stichen genäht werden musste!

"Er wollte zunächst weiterspielen. Aber die Teamkollegen haben ihm gesagt, dass sie seinen Kieferknochen sehen", so Malcolm Porter. Der Klub-Manager scherzt: "Wazza's Model-Karriere wird bald wieder auf Schiene sein - im Spital haben sie einen großartigen Job gemacht." Nach Aussagen des Managers will Wastell sobald wie möglich wieder ins Tor zurückkehren.