Koller mit Rumpfteam nach Spanien

international

Koller mit Rumpfteam nach Spanien

Artikel teilen

ÖFB-Team am Montag fliegt heute ins Trainingslager nach Alicante, aber nicht komplett.

Erstmals als Top-Ten-Team hebt Österreich heute Richtung Spanien ab. Für die kommende Woche werden die Zelte in der Nähe von Alicante aufgeschlagen. Teamchef Marcel Koller will seine Jungs auf die EURO einstimmen. Aber die lange Saison hat ihre Spuren hinterlassen. Viele Absagen - Koller hat nur ein Rumpfteam zur Verfügung.

+++ Verletzungs-Schock bei Junuzovic +++

Knie kaputt! Junuzovic, Almer &Harnik fallen aus
Den Anfang machte Robert Almer. Der Keeper zog sich im Derby eine Knieverletzung zu und fällt bis Jahresende aus. Es folgte Martin Harnik - er fällt auch bis Jahresende aus -, ebenfalls wegen eines kaputten Knies. Auch Junuzovic musste wegen Kniebeschwerden absagen. Julian Baumgartlinger ist gleichfalls angeschlagen und konnte am Samstag nicht für Mainz spielen.

Verletzungspech gibt neuen Spielern Chance
Koller muss also auf mehrere Stammkräfte verzichten. Dafür kann er neue Spieler testen: Andreas Lukse, Robert Gucher, Karim Onisiwo und Florian Kainz sind neu dabei.
 

OE24 Logo