Liga zittert vor Winter-WM

Katar 2022

Liga zittert vor Winter-WM

Terminchaos ist jetzt schon vorprogrammiert.

Noch hat die FIFA den genauen Zeitplan nicht bekannt gegeben. Doch wahrscheinlich startet die umstrittene WM am 19. November. Das heißt: Unsere Bundesliga gerät unter Zeitdruck, weil die Herbstsaison damit sieben Wochen früher enden muss als heuer. Doch viel früher als am 9. Juli kann die Liga nicht starten, da die Klubs nach einem ohnehin kurzen Urlaub auch eine Vorbereitung absolvieren müssen.

Die Folge: In vierzehn Wochen müssten circa 19. Runden gespielt werden. bei fünf Länderspielpausen und drei Cup-Runden ein schwieriges Vorhaben.

Dazu kommt der notgedrungene frühe Start der Rückrunde am 28. Jänner. Da drohen wetterbedingte Absagen. Das Termin-Chaos ist vorprogrammiert! Unsere einzige Hoffnung sind die Topligen. Auch sie haben Probleme. "In England zwischen Weihnachten und Silvester nicht zu spielen, ist wie die Queen abzuschaffen", meint Bullen-Sportboss Ralf Rangnick.

Der Plan für die WM-Saison

Saisonstart 9. Juli 2022
Ende Herbstsaison 29. Oktober
WM-Vorbereitung 31. Oktober
WM-Start 19. November
WM-Finale 23. Dezember
Frühjahrsstart 28. Jänner 2023