Nächster Star verlässt deutsche Nationalmannschaft

Prominenter Abgang

Nächster Star verlässt deutsche Nationalmannschaft

Nach Mesut Özil wirft der nächste Star aus Löws Team das Handtuch.

Mario Gomez hat nach 31 Toren in 78 Länderspielen seinen Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bekanntgegeben. "Nun ist es an der Zeit, Platz zu machen und den vielen jungen und hochtalentierten Jungs die Möglichkeit zu geben, ihren Traum zu verwirklichen", erklärte der 33-jährige Stürmer vom VfB Stuttgart am Sonntag auf Facebook.

Gomez ist nach Mesut Özil der zweite deutsche Teamspieler, der nach dem enttäuschenden Aus in der Gruppenphase der WM in Russland zurückgetreten ist. Wie Özil ließ sich aber auch der Angreifer ein Hintertürchen offen: "Nur wenn der Trainer in zwei Jahren bei der EM aus unwahrscheinlichen Gründen Bedarf sieht und ich mich auch wirklich noch in der Verfassung fühle, helfen zu können, werde ich dann selbstverständlich bereitstehen."