Peruaner trifft nach nur 8 Sekunden

Mit VIDEO

Peruaner trifft nach nur 8 Sekunden

Rekordverdächtig schnelles Tor gelang Liber Quinones in Peru.

So schnell, schnörkellos und ergebnisorientiert kann Fußball sein. Beim Copa-Inca-Gruppenspiel zwischen den peruanischen Vereinenn Universitario und Alianza Atletico gelang Universitario vom Anpfiff weg der 1:0-Führungstreffer.

Die meisten Fans hatte noch nicht mal ihre Plätze eingenommen, als Stürmer Liber Quinones mit der vierten Ballberührung des Spiels schon das 1:0 erzielte. Die Partie endete letztlich mit einem klaren 3:0-Sieg für Universitario.

PS: Das schnellste Tor der Geschichte war dieser Treffer jedoch nicht. Diesen Rekord dürfte seit 2004 der englische Amateurkicker Marc Burrow halten, der im Spiel zwischen Cowes Sports Reserves gegen Eastleigh Reserves dank einer starken Windböe schon nach 2,5 Sekunden über einen Treffer jubeln durfte. Dieser Treffer wurde immerhin von der FA als schnellstes Tor der Fußball-Geschichte akzeptiert.