Mario Balotelli

international

Schock für Italien: Balotelli reist ab

Artikel teilen

Verletzter Stürmerstar lässt sich in Italien behandeln.

Für Italiens Stürmerstar Mario Balotelli ist der Confed-Cup gelaufen. Der am Oberschenkel verletzte Milan-Spieler reist nach Italien ab, um sich behandeln zu lassen, gab der Teamarzt der "Squadra Azzurra" bekannt.

Balotelli hatte sich die Oberschenkelberletzung am Samstag bei der 2:4-Niederlage im letzten Gruppenspiel gegen Gastgeber Brasilien zugezogen.

Vor dem Halbfinal-Duell mit Spanien (Donnerstag, 21:00 MESZ)  plagen die Italiener weitere Personalsorgen, denn auch Abwehrspieler Iganzio Abate fällt mit einer verrenkten Schulter definitiv aus. Italien-Coach Cesare Prandelli hofft, dass zumindest Spielmacher Andrea Pirlo nach seiner Wadenzerrung fit ist.

Die stärksten Bilder des Tages


 

OE24 Logo