Mascherano

spanien

Barcelona verlängert mit Defensiv-Stütze

Artikel teilen

Meister kann den Routinier von weiterer Zusammenarbeit überzeugen.

Der FC Barcelona hat den Vertrag mit dem argentinischen Nationalspieler Javier Mascherano bis 2019 verlängert. "Wir haben uns auf eine Verbesserung der Konditionen geeinigt. Er trägt drei weitere Saisonen unser Trikot", erklärte der Leiter der Profi-Abteilungen des Clubs, Albert Soler, am Mittwoch in Barcelona.

Nach sechs Jahren bei den Katalanen war in diesem Sommer in Barcelona sehr heftig über einen Weggang des 32-Jährigen spekuliert worden. Nach Medienberichten lag dem Abwehr- und Mittelfeldspieler unter anderem ein gutes Angebot des italienischen Meisters Juventus Turin vor.

Mascherano, der als Profi auch in seinem Heimatland, in Brasilien und in England tätig war, gewann mit Barca 16 Titel, darunter viermal die Primera Division und zweimal die Champions League.

OE24 Logo