Barcelona verpflichtet Frankreich-Star

Um 25 Millionen

Barcelona verpflichtet Frankreich-Star

Die Katalanen haben erneut am Transfermarkt zugeschlagen.

Nach dem enttäuschenden Abschneiden in der Champions League will der FC Barcelona seinen Kader weiter verstärken. Am Donnerstag verkündete  Clubpräsident Josep Maria Bartomeu die Verpflichtung von  Samuel Umtiti. Der Innenverteidiger, der derzeit für Frankreich die EURO bestreitet, kommt für rund 25 Millionen Euro von Olympique Lyon. Der 22-Jährige soll die Lücke füllen, die die Abgänge von Marc Bartra und Dani Alves in der Defensive hinterlassen haben.


Barcelona verkündete am Donnerstag auch, dass der Vertrag von Superstar Neymar in den nächsten Tagen bis 2021 verlängert werden soll. "Da der neue Vertrag sich über einen langen Zeitraum erstrecken wird, müssen wir mit großer Sorgfalt vorgehen" so der Klub-Boss. Nach Presseberichten könnte Neymar mit dem neuen Kontrakt jährlich 15 Millionen Euro netto verdienen.