spanien

Neuer Barca-Star blamiert sich schon bei der Vorstellung

Artikel teilen

Andre Gomes trat bei seiner Präsentation ins Fettnäpfchen.

Andre Gomes ist die Neuverpflichtung des FC Barcelona in diesem Sommer. Der 23-jährige Portugiese wechselt für rund 50 Millionen Euro vom FC Valencia und soll im Mittelfeld das katalanische Star-Ensemble verstärken. Barca hat mit der Verpflichtung des frischgebackenen Europameisters unter anderem auch Real Madrid und Manchester United ausgestochen.

Vorbild
Seine Präsentation hat der neue Hoffnungsträger dann aber etwas verpatzt. Anwesende Journalisten fragten den Portugiesen nach seinen Vorbildern. Die Antwort des 23-Jährigen hat dann einigen Barca-Fans aber gar nicht gefallen.

Andre Gomes nannte nämlich ausgerechnet Zinedine Zidane, ehemaliger Spieler und derzeitiger Trainer von Erzrivalen Real Madrid, an. „Zidane war eine Persönlichkeit. Ich habe ihn immer als Vorbild betrachtet. Er ist ein Vorbild für alle Fußballer.“, so der 23-Jährige.

OE24 Logo