David Beckham

Primera Division

Real Madrid: David Beckham vor Rückkehr?

Artikel teilen

Das wäre ein Hammer: "Königliche" wollen offenbar Freistoßkünstler.

David Beckham gehört zu den schillerndsten Persönlichkeiten im Weltfußball. Als Aktiver war er einer der besten Flügelspieler, wurde zum begehrten Werbebotschafter. Seit dem Karriereende im Sommer 2013 genießt er die Fußballer-Rente.

An Strahlkraft hat er aber nichts verloren. Das weiß auch Real Madrid und möchte Becks wohl zurückholen. Wie die spanische "Marca" berichtet, soll er als Markenbotschafter für seinen Ex-Klub arbeiten.

Der mittlerweile 41-Jährige schnürte von 2003 bis 2007 die Schuhe für die "Königlichen", ehe er in die amerikanische MLS zu Los Angeles Galaxy wechselte.

Beckham weiß von nichts

Nun soll er offenbar in Übersee für den amtierenden Champions-League-Gewinner die Werbetrommel rühren. Zuletzt wurde bereits Ex-Goalgetter Ronaldo als Botschafter ins Boot geholt. Mit Zinedine Zidane ist ein früherer Weggefährte Beckhams Trainer.

Gegenüber dem "Mirror" dementierte der Engländer aber ein Engagement. Er habe mit Real nicht über eine derartige Tätigkeit gesprochen.

OE24 Logo