Bellingham

LaLiga-Spanien

Real-Star fehlt wochenlang!

Teilen

Real-Tormaschine Jude Bellingham glänzte bei der 4:0-Gala gegen Verfolger Girona mit einem Doppelpack, musste aber verletzt raus. Nun steht fest: Für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen RB Leipzig am Dienstag (21 Uhr/live auf Sky) fällt er aus. 

Real Madrids Trainer Carlo Ancelotti muss im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League auf den am Knöchel verletzten Jude Bellingham verzichten. Der 20-Jährige steht für das Duell am Dienstag bei RB Leipzig (ab 21.00 Uhr, im Sport24-Liveticker) nicht im Aufgebot, wie der Club am Sonntag bekannt gab. Auch Abwehr-Boss Antonio Rüdiger (Muskelverletzung im linken Oberschenkel) fehlt für das Leipzig-Spiel im Kader. 

Der Ex-Dortmunder Bellingham war am Samstag beim 4:0 (1:0) gegen Überraschungsteam FC Girona in der Primera División verletzt ausgewechselt worden. Eine Untersuchung am Sonntag bestätigte die erste Diagnose von einem verstauchten Knöchel. Über die genaue Dauer der Ausfallzeit von Bellingham, machte Real keine Angaben. Transfer-Guru Fabrizio Romano geht jedoch von zwei bis Drei Wochen aus. 

 

 

Auch bei Reiseplanung gibt es Probleme

Doch als ob das Königliche-Lazarett nicht schon genug wäre – darunter auch ÖFB-Kapitän David Alaba, kann das Team von Star-Trainer Carlo Ancelotti (63) am Montag nicht wie vorgesehen nach Leipzig fliegen. Ein Flughafenstreik seit Sonntag zwingt den La-Liga-Spitzenreiter daher nicht nur zu einem Umbau im Kader, sondern auch zu einer Neuausrichtung der Reiseplanung. Ein Umweg über Erfurt ist die Lösung. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo