Zidane schwärmt von Ronaldo-Geste

Nach Kantersieg

Zidane schwärmt von Ronaldo-Geste

Ronaldo verzichtete beim 4:0 gegen Alaves auf einen Hattrick.

Cristiano Ronaldo stand beim 4:0 von Real Madrid gegen Alaves einmal mehr im Mittelpunkt. Der Portugiese brachte die "Königlichen" mit einem Doppelpack auf Kurs.

In der 90. Minute bekamen die Madrilenen noch einen Elfmeter zugesprochen. Die Chance auf Ronaldos drittes Tor, seinen 50. Hattrick und sein 300. La-Liga-Tor. Beachtliche Geste: Der 33-Jährige ließ Karim Benzema den Vortitt, der den 4:0 Endstand herstellte.

"Er ist ein Teamplayer"

Der Franzose konnte zuletzt nur selten überzeugen, machte erst seinen vierten Saisontreffer. Von Coach Zinedine Zidane gab es deshalb Extra-Lob für Ronaldo: "Es ist ein Mannschaftssport. Ich bin erfreut über die unglaubliche Geste von Cristiano. Er ist ein Teamplayer." "Karim hatte sich ein Tor verdient, da er ein sehr gutes Spiel gemacht hat", so Zidane über Benzema, der die ersten beiden Treffer vorbereitete.

Das zwischenzeitliche 2:0 besorgte Gareth Bale.