AC Milan-Star Zlatan Inrahimovic klatschend auf der Tribühne

international

UEFA-Urteil: 'Ibra' kommt mit Geldstrafe davon

Artikel teilen

Nach Vorwürfen einer Beteiligung an einer Wettfirma kommt der schwedische Stürmer-Star bei der UEFA mit einem blauen Auge davon.

Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic ist wegen Verstößen gegen die UEFA-Statuten von der Berufungskommission der Europäischen Fußball-Union mit einer Geldstrafe von 50.000 Euro belegt worden. Wie die UEFA am Mittwoch mitteilte, wird dem 39-jährigen Schweden von AC Milan die Beteiligung an einem Wettanbieter zur Last gelegt. Ibrahimovic muss die Zusammenarbeit zudem beenden. Sein Club muss 25.000 Euro zahlen.
 

OE24 Logo