Musiala

champions-league

Corona! Bayern im Salzburg-Hit ohne Musiala

Artikel teilen

Der FC Bayern München muss im Achtelfinal-Hinspiel der Fußball-Champions-League am Mittwoch bei Red Bull Salzburg mit großer Wahrscheinlichkeit auf Jamal Musiala verzichten.  

Der 18-jährige wurde positiv auf das Coronavirus getestet, wie der deutsche Rekordmeister am Mittwoch mitteilte. Der Mittelfeldspieler verpasst damit definitiv das Liga-Match am Samstag in Bochum, auch für den Trip nach Salzburg wird es für Musiala sehr knapp.

Den Bayern fehlt gegen Salzburg zudem der am Knie operierte Goalie Manuel Neuer. 

OE24 Logo