Salzburger Fan-Invasion in Liverpool

3.000 Bullen-Fans

Salzburger Fan-Invasion in Liverpool

Mittwochfrüh hoben vier Chartermaschinen aus Linz und Salzburg ab. 

You'll never fly alone": Bei nass-trübem Wetter haben Mittwochfrüh in Salzburg und Linz vier mit Fans des österreichischen Fußballmeisters RB Salzburg besetzte Charter-Flugzeuge nach England abgehoben. Ein erster Fan-Flieger und die Mannschaft selbst waren bereits Dienstag nach Liverpool gestartet. Die Vorfreude auf das Spiel an der Anfield Road war bei den Anhängern auf beiden Flughäfen enorm.
 
Am Salzburger Flughafen nahmen zahlreiche Fans das Abenteuer Fußball-Champions-League in Tracht in Angriff. Dazu kamen Fahnen, Schals und Trikots in den Vereinsfarben. Insgesamt werden in England rund 3.000 Red-Bull-Salzburg-Anhänger dabei sein, so viele wie noch nie in der Europacuphistorie des Vereins.