Frenkie Schinkels

Schinkels-Kolumne

'Auf Rapid lastet morgen viel Druck'

Bei Rapid müssen die Alarmglocken läuten! Ich befürchte, dass mit diesem Kader eine schwere Saison bevorsteht.  

Die Mannschaft kann nicht auf drei Hochzeiten gleichzeitig tanzen. Das hat man in der Vergangenheit leider immer wieder bewiesen. Ich sehe die Favoritenrolle auch deshalb bei Genk.

Klar: Die Belgier haben vielleicht nicht den ganz großen Namen im europäischen Fußball. Das Team ist allerdings sehr ausgeglichen und qualitativ hochwertig. Dort wird gute Arbeit geleistet. Dass der Kader fast viermal so viel wert ist wie der von Rapid, sagt nicht alles, aber vieles. Nach der Pleite gegen die Admira müssen die Wiener mindestens zwei Gänge zulegen.

Ich traue Sturm die Überraschung zu

Bei Sturm ist die Situation anders. Die Grazer sind im Aufwind. Deshalb traue ich ihnen auch die Überraschung gegen ein kriselndes Monaco zu. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Der LASK macht sich das Leben selber schwer. Ich wünsche mir, dass mit einem Sieg in Helsinki zumindest ein bisschen Ruhe einkehrt.