Kapfenberg gegen Innsbruck abgesagt

Stadion unter Wasser

Kapfenberg gegen Innsbruck abgesagt

Die schlechten Platzverhältnisse lassen kein Spiel am Samstag zu.

Die für Samstagabend angesetzte Fußball-Bundesliga-Partie der 21. Runde zwischen Kapfenberg und Wacker Innsbruck ist bereits am Freitagnachmittag abgesagt worden. Die am Freitag von der Bundesliga durchgeführte Vorkommissionierung ergab, dass das Match aufgrund der schlechten Platzverhältnisse nicht stattfinden kann. Bei der Besichtigung und Prüfung durch Bundesliga-Schiedsrichter Alexander Harkam standen wesentliche Teile des Spielfeldes im Franz-Fekete-Stadion unter Wasser. Der Nachtragstermin wird Anfang nächster Woche von der Bundesliga bekanntgegeben.