Hans Krankl

Krankl-Kolumne

'Wir haben die Pflicht erfüllt, nicht mehr'

Mein Fazit: Das Ergebnis ist das Beste am Spiel.  

Am Anfang hatte das Team große Probleme, vor allem bei den hohen Bällen der Färöer wurde sehr schlecht verteidigt. Das hätte auch ins Auge gehen können. Nach den jüngsten Niederlagen hat man den Spielern die Nervosität angemerkt.

Das Tor hat uns dann aber Auftrieb gegeben und mit dem 2:0 war die Sache eigentlich erledigt. In der zweiten Hälfte hatte Österreich das Spiel unter Kontrolle und die Färöer nicht mehr die Chancen wie beim Stand von 0:0. 

Gegen Dänemark muss Steigerung her 

Die zweite Hälfte war spielerisch solide. Von sehr gut kann jedoch keine Rede sein. Wichtig ist: Der Pflichtsieg wurde geholt, das war entscheidend nach den Pleiten gegen Israel und Schottland. Das wird auch in die Diskussion um den Teamchef ein bisschen Ruhe bringen. 

Aber wer weiß wie lang – denn jetzt kommt das Spiel gegen Dänemark. Das wird viel schwieriger, die Qualität ist natürlich eine viel höhere als bei den Färöern, da muss man die Leistung sowieso steigern. Aber die Dänen werden sicher nicht so defensiv auftreten, das wird auch uns entgegenkommen.