WM-Quali-Kracher: Messi fit, Neymar fehlt

Fight ums Katar-Ticket

WM-Quali-Kracher: Messi fit, Neymar fehlt

Artikel teilen

Superstar Lionel Messi scheint rechtzeitig fit für den Clásico gegen Brasilien zu sein - mit einem Sieg kann sich Argentinien fix für die WM 2022 qualifizieren.

Nach einer Knieverletzung wird der argentinische Starstürmer Lionel Messi beim Fußball-WM-Qualifikationsspiel gegen Brasilien am Dienstag auflaufen. "Messi wird morgen spielen. Wir hoffen, dass es ihm gut geht", sagte Teamchef Lionel Scaloni bei einer Pressekonferenz am Montag. Beim Quali-Spiel gegen Uruguay am vergangenen Freitag stand Messi nur 15 Minuten auf dem Platz.

Bei seinem Verein Paris Saint-Germain hatte Messi wegen seiner Verletzung zuletzt zwei Partien verpasst. Die Einberufung ins Nationalteam sorgte anschließend für mächtig Unmut beim Arbeitgeber des Argentiniers. "Wir sind nicht damit einverstanden, einen Spieler zur Nationenauswahl gehen zu lassen, der unserer Meinung nach nicht in körperlicher Verfassung ist oder sich in der Rehabilitationsphase befindet.", tobte Paris-Sportdirektor Leonardo. Messi reiste dennoch ins Teamcamp der "Gauchos".

Die argentinische Nationalmannschaft trifft am Dienstag in San Juan auf Brasilien, das als erste Mannschaft in Südamerika bereits für die WM 2022 in Katar qualifiziert ist. Mit einem Sieg am Dienstag könnte auch Argentinien die Qualifikation perfekt machen.
 

OE24 Logo