Maierhofer zofft sich mit Teenagern

Schelte für Fan-Kiebitze

Maierhofer zofft sich mit Teenagern

Nach Schmährufen im Training nimmt sich Maierhofer Jugendliche zur Brust.

Bei den Kölner "Geißböcken" liegen die Nerven blank. Das merkte man beim Training am Wochenende nach der 0:3-Auswärtspleite beim 1. FC Kaiserslautern und dem damit verbundenen Abrutschen auf Platz 4 - einen Nicht-Aufstiegsplatz...

Was war passiert? Nachdem Stefan Maierhofer im Training getroffen hatte schallte ein herzhaftes "Sein zweites Saisontor!" über den Platz. Die Schmährufe kamen von einigen enttäuschten, jugendlichen Trainings-Kiebitzen.

Maierhofer trainierte daraufhin noch brav zu Ende, danach nahm er sich die jungen Fans aber lautstark zur Brust: "Schon mal was von Respekt gehört? Das lernt man zu Hause!" Vielleicht dann doch eine etwas übertriebene Aktion, da fallen am Fußballfeld sonst schon gern mal auch härtere Worte...

VIDEO-TOP GEKLICKT: Wüste Schlägerei bei Ronaldinho-Match

Diashow: Marko Arnautovic: Prügelei bei Werder

Marko Arnautovic: Prügelei bei Werder

×