tevez

Rätselraten

ManCity-Goalgetter Tevez ist verschwunden

Coach Roberto Mancini weiß nicht, wo sich der Argentinier befindet.

Rätselraten herrscht derzeit um den argentinischen Superstar Carlos Tevez. Der Stürmer von Manchester City flog vor einigen Tagen nach Hause, weil seine Frau frühzeitig die zweite Tochter zur Welt gebracht hatte. Derzeit ist der Aufenthaltsort des 26-Jährigen offenbar unbekannt. "Ich weiß nicht, wo Tevez ist. Ich glaube, er ist in Argentinien", sagte Trainer Roberto Mancini am Sonntag nach dem Heim-0:0 gegen Liverpool.

Tevez präsentierte sich in den vergangenen Wochen als effektivster City-Torjäger, nun könnte er seinem Club ausgerechnet in einer entscheidenden Phase der Saison fehlen. "Das ist ein großes Problem für uns, weil wir vor einer wichtigen Woche stehen. Ich hoffe, dass Carlos in den nächsten zwei Tagen zurückkommt. Wir brauchen ihn", erklärte Mancini, der nach eigenen Angaben zuletzt am Donnerstag mit seinem Star telefoniert hatte.

ManCity trifft am Mittwoch im Wiederholungsspiel des FA-Cup-Achtelfinales auswärts auf Stoke City und muss am Samstag in London gegen Chelsea antreten, am 6. März geht es dann vor eigenem Publikum gegen Tottenham Hotspur. Die "Spurs" verdrängten die "Citizens", die nur zwei ihrer jüngsten sechs Partien gewonnen haben, am Sonntag vom vierten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation berechtigt.