pogatetz team

England

Niederlage bei Pogatetz-Comeback

ÖFB-Teamkampitän verlor in erstem Spiel nach 2 Monaten bei Nottingham.

Nach rund zweimonatiger Pause hat Österreichs Fußball-Teamkapitän Emanuel Pogatetz am Samstag sein Comeback gegeben. Der steirische Verteidiger war bei der 0:1-Auswärtsniederlage seines Clubs Middlesbrough in der zweiten englischen Liga gegen Nottingham Forest über die gesamte Spielzeit im Einsatz.

Zuletzt fehlte Pogatetz wegen muskulärer Probleme und einer Virus-Infektion. Im vergangenen Jahr hatte der Ex-GAK-Kicker unter anderem mit einer hartnäckigen Knieverletzung zu kämpfen, außerdem setzte ihn eine schwere Gesichtsverletzung außer Gefecht.