manninger

fussball

Manninger weiter Sienas Held

Artikel teilen

Ex-Teamgoalie Manninger hat in Siena seine Form wieder gefunden. Auch gegen Livorno hielt Manninger seinen Kasten sauber.

Alexander Manninger hat auch in der siebenten Runde der italienischen Fußball-Serie A wesentlichen Anteil daran gehabt, dass sein Verein AC Siena ungeschlagen geblieben ist. Der Salzburger erhielt für seine abermalige gute Leistung beim 0:0 in Livorno gegen den dortigen Paschinger UEFA-Cup-Bezwinger AS durch die Sportzeitung "Gazzetta dello Sport" die Note sechs.

"Er hatte keine besonderen Probleme," befand das großformatige rosa Blatt nach dem Toskana-Derby. Siena ist nun schon seit fünf Liga-Spielen ohne Niederlage. In der Tabelle nehmen Manninger und Co unmittelbar hinter Livorno den siebenten Platz ein, vom Spitzenreiter US Palermo und Verfolger Inter Mailand trennen sie nur vier Zähler.

OE24 Logo