Mattersburg feuert Alfred Tatar

Trainerentlassung

Mattersburg feuert Alfred Tatar

Co-Trainer Karner und Ex-Trainer Lederer übernehmen interimistisch.

Der SV Mattersburg hat sich am Montag von seinem Trainer Alfred Tatar getrennt. Wie der Erste-Liga-Club in einer Presseaussendung mitteilte, wurde Tatar abberufen und bis auf Weiteres beurlaubt. Interimistisch übernehmen der bisherige Co-Trainer Markus Karner und der sportliche Leiter Franz Lederer, vor Tatar achteinhalb Jahre lang Chefcoach der Burgenländer, die Mannschaft.

Tatar war im Sommer vom Ligakonkurrenten Vienna nach Mattersburg gewechselt. Der SV war im Frühjahr nach zehn Jahren in der Bundesliga abgestiegen, rangiert in der Tabelle der zweiten Leistungsklasse aber nach einem Drittel der Saison nur auf Rang sechs mit zehn Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Altach. Ausgerechnet sein Ex-Verein Vienna kostete Tatar nun den Job, Mattersburg hatte am Freitag in Wien mit 1:3 verloren.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×


    Mehr dazu