Mourinho kehrt zu Chelsea zurück

Medienbericht

Mourinho kehrt zu Chelsea zurück

Abramowitsch soll auch Falcao nach London

Die 1:4-Pleite gegen Borussia Dortmund dürfte wohl eines der letzten Spiele von Jose Mourinho als Real-Coach gewesen sein. Wie die deutsche "Bild" berichtet, ist die Rückkehr von Mourinho zum FC Chelsea so gut wie fix. Mourinho soll im Sommer den bei den Fans unbeliebten Rafael Benitez ablösen. Der Spanier war erst im November 2012 an die Stamford Bridge gekommen, kündigte aber bereit im Feburar seinen Abgang an.

Für Mourinho wäre es ein Coemback bei Chelsea: Bereits von 2004 bis 2007 trainierte der Portugiese den Klub des Milliadärs Roman Abramwoitsch. Neben Mourinho soll der Russe auch Stürmerstar Falca nach London locken. Der Kolumbianer ist derzeit bei Atletico Madrid unter Vertrag und hat in den letzten beiden Jahren in 63 Liga-Spielen 49 Tore erzielt.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×