Österreich im Februar gegen Finnland

Test für WM-Quali

Österreich im Februar gegen Finnland

Einstimmung auf WM-Quali: ÖFB-Elf testet am 29. Februar gegen Finnland.

Österreichs Fußball-Nationalmannschaft wird am 29. Februar 2012 ein Test-Länderspiel gegen Finnland bestreiten. Die ÖFB -Auswahl wird in Österreich antreten, der Spielort wurde noch nicht festgelegt. Das erste Aufeinandertreffen mit den Finnen seit 1993 soll den Österreichern als Test für WM-Qualifikations-Gegner Schweden dienen. In der laufenden EM-Qualifikation liegen die Finnen in Gruppe E nach zwei Siegen und vier Niederlagen hinter den Niederlanden, Schweden und Ungarn auf Platz vier.

Die bekanntesten Spieler im finnischen Aufgebot sind der derzeit vereinslose Mikael Forssell, Dynamo-Kiew-Legionär Roman Eremenko und Alkmaar-Kapitän Niklas Moislander sowie die Österreich-Exporte Markus Heikkinnen (Rapid) und Petri Pasanen (Salzburg). Neben dem Match gegen die Finnen wurde für 2012 auch schon das Test-Heimmatch gegen EM-Veranstalter Ukraine am 1. Juni fixiert, der Gegner am 5. Juni ist noch offen. Abhängig von der WM-Quali-Terminkonferenz im November könnten die Österreicher auch am 8. und 12. Juni im Einsatz sein.

Im Vorverkauf für das EM-Quali-Heimspiel am 6. September im Happel-Stadion gegen die Türkei sind bis jetzt 39.000 Karten abgesetzt worden. Der türkische Verband hat von seinem 5.000-Ticket-Kontigent überraschenderweise nur wenige hundert in Anspruch genommen.