Europa feiert unseren Alaba

In Top-Elf

Europa feiert unseren Alaba

ÖFB-Star David Alaba ist Fußballer des Jahres und im Team der Königsklasse.

Zum fünften Mal wurde Alaba von unseren Liga-Trainern zu Österreichs Fußballer des Jahres gewählt. Aber auch in Europa ist unser Team-Star top. Wurde David doch auch von der UEFA gerade erst ins Team der Gruppenphase der Champions League gewählt. Und das, obwohl er die abschließenden beiden Gruppenspiele wegen seiner Kapselverletzung im Sprunggelenk verpasst hatte.

Doch die Leistung des Linksverteidigers gegen Olympiakos, Zagreb und vor allem gegen Arsenal, wo Alaba einen Treffer vorbereitete und auch selbst ein Traumtor erzielte, ließ die Fans des Wieners schwärmen.

Sogar von Spaniens
›Marca‹ wird Alaba geehrt
Aber nicht nur das. Auch die spanische Sport-Tageszeitung Marca ehrte Alaba. Und zwar mit einer Nominierung in die teuerste Elf des Planeten. Die kostet übrigens 790 Millionen Euro. Alaba wird mit 45 Millionen Euro Marktwert taxiert, ist somit der teuerste Linksverteidiger der Welt. Vor der EURO in Frankreich ist dies genau die richtige Motivation für unseren Superstar am Weg zum Comeback.a