Rapid mit Bubi-Elf zum Titel?

13 Spieler 23 und jünger

Rapid mit Bubi-Elf zum Titel?

Artikel teilen

Können diese Bubis Meister werden? Mit Altersschnitt von 24,2 hat Rapid eines der jüngsten Teams.

Das Trainingslager in Windischgarsten (OÖ) ist so gut wie geschafft: Samstag reist der Rapid -Tross heim. Unterwegs gastiert der Rekordmeister beim Blitzturnier in St. Pölten – mit einem der jüngsten Teams aller Zeiten.

25 Spieler zählen zum erweiterten Kader der Kampfmannschaft. 13 von ihnen sind 23 und jünger. Neun haben sogar sehr gute Chancen auf ein Fixleiberl: Goalie Lukas Königshofer (23), die Verteidiger Gerson (20) und Michael Schimpelsberger (21), die Mittelfeldspieler Muhammed Ildiz (21) und Christopher Drazan (21, von Kaiserslautern umworben) sowie die Offensivkräfte Lukas Grozurek (20), Guido Burgstaller (23), Terrence Boyd (21) und Deni Alar (22).

Schöttel verteidigt "Jugendwahn"
Rapid-Coach Peter Schöttel steht zum „Jugendwahn“ in Hütteldorf: „Wir haben uns bewusst entschieden, junge Spieler zu verpflichten, dazu einige Spieler aus der Amateurmannschaft hochzuziehen. Das hat sich bislang als richtig erwiesen. Die Burschen rechtfertigen das Vertrauen.“

Abwehr-Talent Behrendt landete zufällig bei Rapid
Der jüngste im Kader ist erst 17! Super-Youngster Louis Schaub überraschte alle in der Vorbereitung. Ihm winkt ein dauerhafter Platz im Profiteam. Auch der deutsche Verteidiger Brian Behrendt (20) gilt als großes Talent. Dabei war dieser einst zufällig in Hütteldorf gelandet: Seine Eltern übersiedelten vor einigen Jahren berufsbedingt von Hamburg nach Wien. Der Filius wechselte vom HSV in die Rapid-Jugend.

Ob Rapid mit diesem Bubi-Team (Durchschnittsalter des gesamten Kaders: 24,2 Jahre) den 33. Meistertitel erringen kann? Zumindest eine Parallele zur bislang letzten Meistersaison (2007/08) gibt es: Auch damals gastierte Rapid in der Sommervorbereitung in Windischgarsten…

Schöttel: "Bedingungen im Trainingslager top"
ÖSTERREICH: Herr Schöttel, sind Sie bislang zufrieden mit dem Trainingslager in Windischgarsten? Dort campierte Rapid bekanntlich auch vor der Meistersaison 2007/08.
Peter Schöttel: Wir haben hier absolute Top-Bedingungen. Trainingsplatz, Hotel – wir finden eine perfekte Umgebung vor. Und die Mannschaft arbeitet konzentriert.

ÖSTERREICH: Nach Atdhe Nuhiu könnte auch Christopher Drazan bald den Klub verlassen. Muss Rapid nochmals am Transfermarkt zuschlagen?
Schöttel: Das müsste man überlegen, falls es dazu kommt. Wir haben aber einen sehr ausgewogenen Kader mit vielen jungen Spielern, die nach oben drängen. Wir wären nicht gezwungen, etwas zu unternehmen.

ÖSTERREICH: Grozurek, Wydra, Schaub, Behrendt sind im Kommen.
Schöttel: Sie trainieren bislang alle sehr gut. Ich habe den Eindruck, dass man sie durchaus bringen kann.

Der Kader von SK Rapid Wien

16.03.1989, Tor, Nr. 31

09.08.1991, Tor, Nr. 22

29.11.1983, Tor, Nr. 1

16.03.1989, Verteidigung, Nr. 3

05.09.1987, Verteidigung, Nr. 4

08.10.1986, Verteidigung, Nr. 6

11.12.1979, Verteidigung, Nr. 14

18.06.1987, Verteidigung, Nr. 27

07.01.1992, Verteidigung, Nr. 35

12.02.1991, Verteidigung, Nr. 36

19.04.1983, Mittelfeld, Nr. 7

13.10.1978, Mittelfeld, Nr. 8

09.09.1980, Mittelfeld, Nr. 11

29.03.1988, Mittelfeld, Nr. 16

02.10.1990, Mittelfeld, Nr. 19

14.05.1991, Mittelfeld, Nr. 20

13.09.1985, Mittelfeld, Nr. 23

21.03.1994, Mittelfeld, Nr. 25

24.02.1987, Mittelfeld, Nr. 28

16.02.1991, Sturm, Nr. 9

22.12.1991, Sturm, Nr. 26

29.04.1989, Sturm, Nr. 30

18.01.1990, Sturm, Nr. 33

OE24 Logo