Ried holt U20-Teamspieler Trauner

Talent

Ried holt U20-Teamspieler Trauner

Innviertler verstärken sich mit hoffnungsvollem Talent von Lokalrivalen LASK.

Europacup-Starter SV Ried hat am Dienstag die Verpflichtung von Mittelfeldspieler Gernot Trauner bekanntgegeben. Der 20-jährige Oberösterreicher stand zuletzt beim zwangsrelegierten LASK unter Vertrag. Bei den Innviertlern unterschrieb der in der vergangenen Saison aufgrund einer langwierigen Hüftverletzung zu keinem Einsatz gekommene Trauner einen Vertrag für drei Jahre.

"Wir werden ihm in Ried die nötige Spielpraxis geben und wollen ihn wieder auf den Level vor seiner Verletzung heben. Er ist ein Allrounder, kann offensiv und defensiv auf vielen Positionen spielen. Für mich ist er eine der größten Zukunftshoffnungen im österreichischen Fußball", meinte Rieds Manager Stefan Reiter über den österreichischen Nachwuchs-Teamkicker.

Rieder rüsten auf
Für Ried ist es der sechste Transfer in der Sommerpause. Zuvor hatte der Cup-Finalist bereits Mario Reiter, Andreas Schicker (beide Wr. Neustadt), Rene Gartler (Rapid), Markus Grössinger (Union Vöcklamarkt) und Ivan Lucic (Austria Akademie) geholt.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×