ronaldo

Real(er) Wahnsinn

Ronaldo kassiert 13 Mio pro Jahr

Real Madrid macht Cristiano Ronaldo zum bestbezahlten Fußballer der Welt.

Cristiano Ronaldo, der mit einem 80-Millionen-Pfund-Transfer (94,8 Mio. Euro) von Manchester United zu Real Madrid zum bisher teuersten Fußball-Spieler der Geschichte aufsteigen soll, beherrscht weiter die Schlagzeilen in der spanischen Sportpresse. So berichtete etwa "Marca" am Mittwoch, dass der 24-jährige Portugiese bei Real 13 Millionen Euro brutto im Jahr kassieren soll.

Mit dieser Summe würde Ronaldo, der bei Manchester "nur" 7,5 Mio. Euro per annum erhalten hat, zum Bestverdiener unter den aktuellen Kickern aufsteigen. Derzeit ist noch der schwedische Teamstürmer Zlatan Ibrahimovic die Nummer eins. Italiens Serienmeister Inter Mailand entlohnt "Ibra" jährlich mit 12 Mio. Euro brutto. Das Nettoeinkommen von Ronaldo soll pro Saison neun Millionen Euro betragen.

Zeigleich gab der italienische Serie-A-Klub AC Milan übrigens bekannt, die Gehälter seiner Spieler um 30 Prozent zu kürzen... Mehr dazu lesen Sie hier.