fussball

Salzburger Bullen sind unsere Bayern

Artikel teilen

Hans Krankl glaubt, dass es eine schwierige Saison für die Bullen wird. Er meint: Janko geht ab! Und: Mateschitz schürt den Neidfaktor!

Ich sage es offen: Mit den Bullen tue ich mir schwer. Ich habe selbst in Salzburg gespielt, bin da Trainer gewesen, habe es bis ins UI-Cup-Endspiel gegen den FC Valencia geschafft. Eine herrliche Zeit. Ich hab’s genossen!

Aber: Das war ein ganz anderer Verein! Austria Salzburg nämlich! Bodenständig!

Red Bull ist Luxus pur. Ich habe Riesenrespekt vor Dietrich Mateschitz. Und ich bewundere ihn, weil er soviel Geld in den Fußball steckt und geduldig ist.

Red Bull geht’s so ähnlich wie dem FC Bayern
So ein Mann schürt aber auch den Neidfaktor. Das ist das Problem der Bullen: Alle in Österreich sind auf sie neidisch! Ich behaupte: Das ist ein Nachteil. Den Bullen fehlt ganz einfach die Tradition. Das Stadion ist herrlich, trotzdem ist die Stimmung bei den Heimspielen nicht so wie in Hütteldorf oder Graz. Dort wird Tradition gelebt. Bei den Bullen muss sich diese Tradition entwickeln. Letzte Saison hat die Arena nur in der Europa League richtig gebebt.

Rein sportlich gesehen haben die Bullen bei uns eine ähnliche Rolle wie in Deutschland die Bayern. Alle machen Jagd auf die Bullen. Das wird sich diese Saison noch verschärfen. Ich rechne im Titelkampf neben Salzburg, Rapid und Austria auch mit Sturm!

Und ganz ehrlich: Mich haben die Bullen in der abgelaufenen Meisterschaft selten überzeugt. Darum ist es am Schluss auch noch so eng geworden.

Für die Champions League muss ein Wunder her
Trainer Huub Stevens ist mir viel sympathischer als Co Adriaanse. Stevens zieht seine Linie knallhart durch. Am Stil wird sich nichts ändern. Er lässt mit einem Stürmer spielen. Ich hoffe, dass Roman Wallner zum Zug kommt – einer meiner Lieblingsspieler.

Marc Janko geht ab. Er war ein echter Torjäger. Die Bullen werden Marc noch nachweinen. Natürlich ist sein Wechsel für alle das Beste gewesen. Die Chemie zwischen Stevens und ihm hat nicht so gestimmt – und außerdem ist der Schritt ins Ausland immer gut. In Enschede kann sich Janko beweisen.

Für den österreichischen Fußball wünsche ich mir, dass die Bullen endlich in die Champions League kommen. Nur: Das wäre ein Wunder!

Zugänge
Da Silva, Walke, Hierländer, Jantscher, Tremmel, Zarate, Heimann

Abgänge
Janko, Zickler, Pitak, Opdam, Ilsanker, Arzberger, Riegler

OE24 Logo