(c) GEPA

Neuzugang

Salzburgs neuer Superstar Alex ist da

Nippon-Brasilianer traf am Freitag im Trainingslager in Dubai ein. Erstes Training am Samstag.

Mit dem japanischen Teamverteidiger Alex ist am Freitag der bis dato letzte Neuzugang von Österreichs Fußball-Spitzenreiter Red Bull Salzburg im Trainingslager in Dubai eingetroffen. Nach 36-stündigem Flug aus Rio wurde der gebürtige Brasilianer von Sportdirektor Oliver Kreuzer in den Emiraten empfangen. Der 29-Jährige wird ab Samstag mit der Mannschaft trainieren, in der kommenden Woche soll er das erste Testspiel für die Salzburger bestreiten.

Das letzte Bewerbspiel hatte Alex für seinen Ex-Klub Urawa Reds am Neujahrstag bestritten, danach war er zu einem dreiwöchigen Urlaub nach Brasilien aufgebrochen.