Nach Aussprache: Bleibt Foda?

Grazer Krisengipfel

Nach Aussprache: Bleibt Foda?

Krisengipfel in Graz: Klubchef Stockenhuber und Foda raufen sich zusammen!

Nach dem 1:3 gegen AEK Athen verkündete Franco Foda : „Wir haben uns ausgesprochen. Das lag mir am Herzen.“

Bleibt der Meistermacher nun doch in Graz? Foda dazu: „Sag niemals nie … Jetzt haben wir das Match am Samstag in Ried, dann Urlaub – und dann sehen wir weiter.“

Sturm drohte bereits zu zerbrechen. Von Schulden war die Rede, und es gab auch Fan-Proteste gegen das Präsidium. Klubchef Gerald Stockenhuber: „Wenn ein Erfolgstrainer geht, sind Emotionen und Reaktionen normal.“

Foda ist bei Hertha BSC, Salzburg und Austria im Gespräch, meint jedoch: „Ich bin auf meine Aufgabe bei Sturm fokussiert. Wir können Meister und Cupsieger werden.“ Klingt nicht nach Abschied.