rapid fabiano

UEFA-Cup-Quali

Tiflis - Rapid zum Nachlesen

Der komplette Matchbericht hier zum Nachlesen.

Dinamo Tiflis - Rapid 0:3 (0:2)
Tore: Fabiano (21.), Homfann (39.), Bazina (54.)

90.+4. Die Ecke bringt wieder nichts ein, der Referee pfeifft ab. Rapid damit verdienter 3:0-Sieger und wohl schon fix für die Hauptrunde des UEFA-Cups qualifiziert.

90.+3. Noch ein Eckball für Dinamo Tiflis.

90. Bilic vergibt noch eine hundertprozentige Chance: allein vor Goalie Loria verzieht der Rapid-Stürmer fast schon stümperhaft am langen Eck. Der Referee lässt wieder 3 Minuten nachspielen.

90. Die letzte Minute der regulären Spielzeit ist angebrochen. Tiflis kann nicht mehr, Rapid will nicht mehr.

86. Endlich wieder einmal eine schöne Aktion von Rapid, Goalie Loria kann sich aber erstmals auszeichnen und den Schuss von Mario Sara parieren.

83. Kaum noch Höhepunkte in Tiflis. Der eingewechselte Bilic bemüht sich zwar redlich, bekommt im Angriff aber kaum noch Unterstützung.

77. Rapid hat jetzt etwas Tempo herausgenommen, die Georgier bemühen sich zwar redlich, kommen aber bei der Rapid-Abwehr nicht durch.

72. Bazina verdribbelt sich im Tiflis-Strafraum.

69. Tiflis versucht die Neuformierung in den Reihen Rapids auszunutzen und startet wieder einige Sturmläufe. Die verpuffen bislang aber wirkungslos.

66. Dreifach-Tausch bei Rapid: Dober kommt für Kavlak, Bilic für Hofmann und Sara für Heikkinen. Jetzt heißt's scheinbar schon Kräfte schonen für das Duell mit Salzburg am Sonntag.

62. Pure Verzweiflung auf Seiten von Tiflis: Ein Weitschuss aus dem Stand, der lediglich die Zuschauer auf den obersten Rängen gefährdet.

57. Unnötige Gelbe Karte für Thonhofer, nach einem ungeschickten taktischen Foul im Mittelfeld.

56. Praktisch im Gegenzug vergibt Tiflis die bislang größte Chance: Schöne Flanke zur Mitte, Payer fährt am Ball vorbei, zum Glück auch der Tiflis-Stürmer.

54. 3:0 für Rapid: Fabiano-Pass in die Tiefe, Zuckerpass von Hofmann zur Mitte, Bazina braucht nur mehr einschieben.

54. Hofmann versucht's mit seinem Freistoß aus spitzem Winkel direkt, der Ball bleibt aber in der Menschenmauer hängen.

52. Nächste Gelbe Karte für Tiflis: Kavlak wird nach energischem Vorstoß abermals unsanft zu Fall gebracht und muss auch am Spielfeld behandelt werden.

50. Immherin: Bazina probiert's nach Hofmann-Freistoß mit einem Weitschuss. Aber doch klar über das Tor.

49. Wenig Aufregendes in den ersten Minuten der zweiten Spielhälfte.

46. Anpfiff zur zweiten Hälfte. Noch mal 45 Minuten konzentrieren, im Abschluss kühlen Kopf bewahren und Rapid hat auch die Hürde Dinamo Tiflis gemeistert.

45.+3. Pausenpfiff. Rapid führt völlig verdient 2:0. Die Georgier sind eigentlich erschreckend ungefährlich und keinesfalls auf eine Stufe mit Kazan zu stellen. Die Rapidler spielen die Partie trocken runter und dürfen wohl schon für die erste UEFA-Cup-Runde planen.

45. Der Referee lässt aufgrund der langen Verletzungspause 3 Minuten nachspielen.

42. Thonhofer vergibt knapp das 3:0. Sein Schuss von der Strafraumgrenze geht über die Querlatte.

39. 2:0 Für Rapid! Hofmann zirkelt den Freistoß ganz genau in die kurze Kreuzecke. Loria das erste Mal geschlagen, ehe er noch den Ball berühren konnte.

39. Freistoß für Rapid aus aussichtsreicher Position. Der durchbrechende Kavlak wurde unsanft gelegt.

38. Und jetzt auch der Wechsel: Loria ersetzt Ovano im Tiflis-Tor.

36. Sieht nicht so aus, als ob Ovano weiterspielen könnte. Der Tiflis-Goalie liegt schmerzverzerrt am Boden und muss wieder verarztet werden.

35. Der Referee zeigt Ovano gelb - allerdings wäre hier sogar rot angebracht gewesen, denn der Goalie war letzter Mann, als er Fabiano foulte.

34. Fabiano dürfte doch ein bisschen was am Brustkorb abbekommen haben. Auf jeden Fall wird er vom Schiri an den Spielfeldrand beordert. Das Spiel ist nach wie vor unterbrochen.

32. Böses Foul vom Tiflis-Keeper an Fabiano. Der Brasilianer hatte sich ca. 10 m vor dem Strafraum eine weite Flanke elegant mit dem Fuß aus der Luft geholt, auf einmal krachte der weit aus seinem Tor geeilte Tiflis-Goalie Ovano in Fabiano. Der Goalie muss am Platz medizinisch versorgt werden, Fabiano steht schon wieder.

30. Rapid nutzt vor allem auf der linken Seite immer wieder die sich bietenden Räume. Diesmal war es Kavlak, der mit einem Sprint noch den Ball erkämpft, seinen Stanglpass kann die Tiflis-Abwehr aber gerade noch wegschlagen.

28. Jetzt hatte Rapid Glück: Nach einem Pressball kommt der Ball tief in die Hälfte Rapids, Stanglpass zur Mitte, den Schuss kann Payer aber entschärfen.

27. Tiflis versucht weiter zu stürmen, läuft sich aber in der Rapid-Verteidigung immer wieder fest. Vor allem "Staubsauger" Heikkinen macht den Georgiern das Leben schwer.

21. 1:0 für Rapid! Torschütze Fabiano! Freistoß in den Strafraum, Tokic verlängert mit dem Kopf und Fabiano schießt im Falle ein.

20. Kurios: Der Referee unterbricht das Spiel für eine kurze Getränkepause.

17. Erster Corner für Rapid. Die von Hofmann getretene Ecke fängt der Tiflis-Goalie aber locker runter.

16. Schöner Pass in die Tiefe auf Fabiano, aber der Brasilianer kann in letzter Sekunde regulär vom Ball getrennt werden.

15. Und gleich nocheinmal - da hat jetzt Rapid einige Unkonzentriertheiten gezeigt.

14. Zum ersten Mal konnte Tiflis jetzt die Rapid-Abwehr ausspielen, der Weitschuss fällt aber viel zu schwach aus - kein Problem für Rapid-Goalie Payer.

11. In der Offensive ist Rapid noch etwas einfallslos, hinten passt es dafür. Die Tiflis-Angriffe werden zumeist rund 20 m vor dem eigenen Tor abgefangen.

9. Boskovic-Freistoß aus gut 30 m - deutlich drüber, eher einem Field-Goal-Versuch im American Football ähnlich.

8. Hofmann tankt sich erstmals links durch, sein Pass zur Mitte findet aber keinen Abnehmer.

5. Die Rapidler lassen Dinamo in aller Ruhe einmal anlaufen und verlassen sich auf die Verteidigung, die bislang auch kein Durchkommen für Dinamo zuließ. Im Gegenzug sucht man mit weiten Passes immer wieder die Sturmspitzen Bazina und Fabiano.

3. Fabiano macht sich im Angriff gleich bemerkbar. Sturmpartner Bazina verstolpert die Vorlage aber. Keine Gefahr fürs Tiflis-Tor.

1. Und los geht's. Anpfiff in Tiflis.

- Zwei kleine Überraschungen in der Rapid-Startelf: Martin Hiden wird in der Verteidigung von Thonhofer ersetzt, Fabiano darf im Sturm erstmals von Beginn an ran. Auch U20-Held Kavlak steht in der Startformation.

- Ein erster Blick auf das Stadion in Tiflis zeigt: Heiß wird es maximal wegen der Temperaturen, ansonsten eher gähnende Leere im großen Fußball-Oval.

- Herzlich willkommen beim oe24-Liveticker. Das Spiel beginnt in wenigen Minuten.