Torres dürfte bei Chelsea bleiben

England

Torres dürfte bei Chelsea bleiben

Chelsea-Stürmer "kann Start der nächsten Saison gar nicht mehr erwarten."

Fußball-Stürmerstar Fernando Torres geht nach einem Gespräch mit Clubverantwortlichen von einem Verbleib bei Champions-League-Sieger Chelsea aus. "Ich musste wissen, was sie für Pläne mit mir haben", erklärte der 28-jährige Spanier auf seiner Website. "Jetzt kann ich den Start der nächsten Saison gar nicht mehr erwarten." Torres könnte nach dem bestätigten Abgang von Didier Drogba zu Chelseas Stürmer Nummer eins aufsteigen.

Torres war im Jänner 2011 für 50 Millionen Pfund (62,4 Mio. Euro) von Liverpool zu Chelsea gewechselt, hatte bei den Londonern aber mit langen Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen. Auch im spanischen Nationalteam ist der Angreifer nicht gesetzt. Torres wurde wie sein Clubkollege Juan Mata am Freitag im EM-Vorbereitungscamp des Welt-und Europameisters in Schruns in Vorarlberg erwartet. Am Samstag testen die Spanier in St. Gallen gegen Serbien.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×