Tottenham jagt Salzburgs Mane

Bulle heiß begehrt

Tottenham jagt Salzburgs Mane

Nach Titelgewinn mit Salzburg lockt das Ausland.

Die starken Leistungen von Sadio Mane in der Bundesliga und der Europa League sind auch den englischen Topklubs nicht entgangen. Nach  Manchester City und Newcastle sollen laut dem "Daily Mirror" jetzt auch die Tottenham Hotspurs Interesse an einer Verpflichtung des Offensivspielers haben.

Mateschitz will Meistermannschaft halten
Die Hotspurs suchen nach einem linken Offensivspieler, Chef-Scout Ian Broomfield soll den 21-jährigen Senegalesen im Trikot der Bullen bereits zweimal beobachtet haben. Mane steht bei den Bullen noch bis 2016 unter Vertrag, Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz möchte versuchen, die Meistermannschaft zusammenzuhalten. "Sowohl mit Roger Schmidt als auch mit wichtigen Spielern haben wir schon entsprechende Verträge", erklärte Mateschitz. 

Mateschitz deutete allerdings Gesprächsbereitschaft an, sollte es Anfragen für seine Spieler geben. "Wenn einer der großen Clubs bei einem unserer Spieler anklopft, werden wir dafür Verständnis haben und versuchen, diesen bestmöglich zu ersetzen."

Diashow: So feierten Bullen den Titel