Transfer-Hammer: Özil wechselt zu Arsenal

Alls Transfers-News

Transfer-Hammer: Özil wechselt zu Arsenal

Der Deutsche verlässt Real Madrid und geht nach London.


Der Wechsel des deutschen Fußball-Nationalspielers Mesut Özil von Spaniens Rekordmeister Real Madrid zum englischen Topclub Arsenal ist perfekt. Das bestätigten die "Gunners" am Montagabend kurz vor Mitternacht. Der 24-jährige Mittelfeldspieler unterzeichnete beim Team von Coach Arsene Wenger einen Vertrag über mehrere Jahre und zu einer Vereinsrekord-Ablösesumme.

50 Millionen Euro
Englischen Medienberichten zufolge soll der Londoner Club, der schon lange am DFB-Kicker Interesse gezeigt hatte, etwa 50 Millionen Euro für Özil überweisen. "Wir sind sehr froh, er ist ein großartiger Spieler, der alle Attribute hat, die ich von einem Arsenal-Spieler erwarte", sagte ein zufriedener Wenger. Özil machte für Real 159 Spiele in drei Jahren, zuvor hatte er auch für Schalke 04 sowie Werder Bremen in der deutschen Bundesliga gespielt.

"Ich kann es kaum erwarten in der Premier League zu spielen. Es ist großartig für meine Entwicklung als Spieler", blickte der 47-fache DFB-Teamspieler seinem Gastspiel in England mit Vorfreude entgegen. "Ich freue mich auch auf die Zusammenarbeit mit Arsene Wenger. Ich möchte das Vertrauen, das mir der Trainer entgegenbringt rechtfertigen", ergänzte Deutschlands nun teuerster Fußballer.

Mit dem ehemaligen Weltfußballer Kaka hatten die Königlichen einen weiteren prominenten Abgang. Der ehemalige Weltfußballer wechselt von Real zurück zum AC Milan in die italienische Serie A. Der 31-Jährige war 2009 für 65 Millionen Euro von Mailand nach Madrid gewechselt.

Für den spektakulärsten Wechsel aus heimischer Sicht sorgte Marko Arnautovic. Der ÖFB-Legionär wechselt von Werder Bremen zum englischen Premier-League-Club Stoke City, wo er einen Vierjahres-Vertrag erhielt. Die Ablösesumme soll nach übereinstimmenden Medienberichten rund 2,35 Millionen Euro betragen.

Nächste Seite: Der Transfer-Ticker zum Nachlesen

20.15 Uhr: Mit dem Karriere-Ende von Paul Scharner beenden wir den heutigen Liveticker! Wir bedanken uns fürs Mitlesen!

20.02 Uhr: Jetzt ist es fix! Paul Scharner beendet seine Karriere! Weitere Infos folgen!

19.30 Uhr: Konkurrenz für Andi Weimann im Sturm von Aston Villa! Die Engländer verpflichten Libor Kozak von Lazi Rom für vier Jahre!

19.25 Uhr: Laut Informationen des "kicker" lässt Werder Bremen den niederländischen Meister Ajax Amsterdam abblitzen und gibt Offensivmann Eljero Elia eine weitere Chance. Ajax hat sich bereits die Dienste von Mittelfeldspieler Lerin Duarte gesichert. Der 23-Jährige stand zuletzt bei Heracles Almelo unter Vertrag.

19.10 Uhr: Stoke City rüstet weiter auf. Der neue Club von Marko Arnautovic holt Mittelfeldspieler Stephen Ireland leihweise für ein Jahr von Weimann-Club Aston Villa.

19.05 Uhr: Nach Marko Arnautovic könnte auch der zweite Bremer "bad boy" Werder verlassen: Eljero Elia steht laut niederländischen Medien mit Ajax Amsterdam in Verhandlungen. Der Holländer hatte heuer besonders durch eine nächtliche Spritztour mit Marko Arnautovic für Schlagzeilen gesorgt.

18.30 Uhr: Um die heimischen Kicker ist es nach wie vor sehr ruhig. Besonders spannend: Was passiert mit Christoph Leitgeb und Marc Janko?

18.10 Uhr: Gerade erst nach Stoke gewechselt, träumt Marko Arnautovic schon von den Top-Clubs. "Der Wechsel zu Stoke ist ein guter Step, den man machen kann, um zu einem Top-Club zu kommen", so der ÖFB-Kicker auf einer PK. Alle Infos gibt es hier

18.05 Uhr: In Deutschland hat das Transferfenster vor wenigen Minuten geschlossen, die Papiere für etwaige Transfers müssten der DFL schon vorliegen. Innerhalb Deutschlands und nach Deutschland sind seit 18 Uhr keine Wechsel mehr erlaubt.

17.45 Uhr: In englischen Medien hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Sami Khedira Real Richtung Chelsea verlässt. Der Deutsche wurde einst von Jose Mourinho nach Madrid gelotst, mittlerweile ist der Portugiese Coach bei den "Blues" in London.

17.05 Uhr: Paris Saint Germain will sich knapp vor Transferschluss verstärken. Die Franzosen angeln nach Chelsea-Star Juan Mata, laut "L'Equipe" verhandeln die beiden Vereine bereits über die Ablösemodalitäten.

17 Uhr: Um 17.30 Uhr soll der Wechsel von Özil zu Arsenal offiziell verkündet werden.

16.40 Uhr: "Ich habe die letzten Tage davon geträumt, dass mein Name wieder im San Siro gerufen wird", so Kaka bei seiner Rückkehr nach Mailand! Außerdem erklärt Kaka, der bei seiner Ankunft in Madrid von den Fans gefeiert wurde: "Ich habe mit Carlo Ancelotti gesprochen und wir sind übereingekommen, dass eine Rückkehr zu Milan das Beste für mich ist."

© EPA
Transfer-Hammer: Özil wechselt zu Arsenal
× Transfer-Hammer: Özil wechselt zu Arsenal

16.10 Uhr: Neuer Teamkollege für Martin Harnik! Der tunesische Innenverteidiger Karim Haggui kommt von Hannover 96 und unterschreibt beim VfB einenen Zweijahresvertrag mit Option. "Er war in den vergangenen Jahren auf dem Platz stets ein zuverlässiger Profi und Leistungsträger sowie darüber hinaus ein ausgesprochen angenehmer Mensch", so Hannover-Coach Mirko Slomka..

15.56 Uhr: Paukenschlag in der Bundesliga! Der WAC trennt sich nach nur sieben Spieltagen von Coach Grubor! Nachfolger wird der ehemalige Admira-Trainer Didi Kühbauer. Alle Infos gibt es hier!

15.54 Uhr: Der Grieche Taxiarchis Fountas ist für Red Bull Salzburg spielberechtig! Der 17-Jährige trainierte schon seit einiger Zeit bei den Bullen, war zuletzt bei AEK Athen im Einsatz und unterschrieb in Salzburg einen Vierjahresvertrag.

15.40 Uhr: Laut BBC ist der Özil-Transfer von Real zu Arsenal endgültig fix! Der Deutsche verlässt die Königlichen für eine Ablösesumme von 50 Millionen Euro und unterschreibt bei den Londonern für fünf Jahre.

© AP
özil
× özil

15.17 Uhr: Neuigkeiten gibt es auch von Georg Margreitter! Der ehemalige Austrianer wechselt leihweise für ein Jahr von den Wolverhampton Wanderers zum FC Kopenhagen. Trainer bei den Dänen ist Stale Solbakken, der Margreitter vor einem Jahr zu den Wanderers geholt hatte. Bei Kopenhagen erhält der Vorarlberger auch die Möglichkeit sich international zu präsentieren: Der dänische Meister spielt in der CL-Gruppenphase gegen Real Madrid, Juventus Turin und Galatasaray Istanbul.

15.10 Uhr: Langsam werden auch die heimischen Vereine an diesem letzten Transfertag aktiv. Sturm Graz gibt Goalie Johannes Focher an seinen Heimatverein Borussia Dortmund ab und holte gleichzeitig dessen deutschen Landsmann Benedikt Pliquett von St. Pauli. Pliquett einen Einjahresvertrag mit der Option auf Verlängerung

14.55 Uhr: Jetzt ist der Wechsel von Jakob Jantscher fix! Der 24-Jährige verlässt Red Bull Salzburg und unterschreibt für zwei Jahre beim niederländischen Schlusslicht Nijmegen. Hier gibt es alle Infos zum Transfer!

14.53 Uhr: Kommt Austrias CL-Gegner Zenit St. Petersburg Superstar Hulk abhanden? Laut englischen Medien wollen die Tottenham Hotspurs Hulk ausleihen, als Leihgebühr stehen 10 Millionen Euro im Raum.

14.45 Uhr: Ein Leihgeschäft aus Deutschland: Aufsteiger Hertha BSC verleiht Stürmer Pierre-Michel Lasogga für ein Jahr an Liga-Konkurrent HSV.

14.35 Uhr: ÖFB-Talent Marcel Büchel wird von Juventus Turin neuerlich verliehen. Der 22-Jährige kickt künftig bei Virtus Lanciano in der italienischen Serie B

14.30 Uhr: Real Madrid hat seinen Neuzugang Gareth Bale vor Zehntausenden Fans im Stadion Santiago Bernabeu offiziell vorgestellt. Auf Spanisch dankte Bale den Real-Fans für eine "großartige Begrüßung" und sagte, es sei "ein großer Traum für mich, für Real Madrid zu spielen".

Diashow: Hier wird Gareth Bale bei Real Madrid vorgestellt

14.25 Uhr: Ein Abgang steht beim Meister möglicherweise noch bevor. Dare Vrsic wird die Austria womöglich Richtung Las Palmas in die zweite spanische Liga verlassen. Parits: "Wir sind an dem Transfer dran, aber es ist noch nichts fix."

14.15 Uhr: Thomas Parits nimmt bei "ÖSTERREICH" zu den Gerüchten um Christoph Leitgeb Stellung. "Leitgeb ist kein Thema! Uns werden ständig Spieler angeboten, aber wir werden nicht mehr aktiv werden", so Austrias Sport-Boss.

14.10 Uhr: Eine Transfer-Meldung aus der heimischen Bundesliga: Wacker Innsbruck verpflichtet den Schweizer U21-Teamspieler Darko Jevtic vom FC Basel. Der Schweizer wird für ein Jahr an die Innsbrucker verliehen und ist nach Stjepan Vuleta der zweite Leihspieler vom Schweizer Meister.

14.05 Uhr: Jimmy Hoffer bekommt bei Fortuna Düsseldorf Konkurrenz im Sturm. Der deutsche Zweitligist leiht Aristide Bancé vom FC Augsburg aus. Der Stürmer aus Burkina Faso hat in 18 Bundesligaeinsätzen für Augburg noch kein Tor erzielt.

13.50 Uhr: Eine heiße Transferaktie gibt es auch österreichischer Sicht noch: Teamstürmer Marc Janko. Er ist bei seinem türkischen Verein Trabzonspor unglücklich und chancenlos auf Einsätze. Janko hofft im ÖFB-Trainingslager für die WM-Quali-Spiele gegen Deutschland und Irland noch auf einen Last-Minute-Transfer, weiß aber: "Es wird eng." In welche Richtung es den Niederösterreicher ziehen könnte, ist bislang nicht bekannt.

13.22 Uhr: Teamchef Marcel Koller äußert sich positiv über den Wechsel von Marko Arnautovic zu Stoke. "Ich hoffe, dass er spielt und seine Fähigkeiten auf den Platz bringen kann. Das wäre auch gut für die österreichische Nationalmannschaft."

13.11 Uhr: Mesut Özil bleibt mit seinem möglichen Wechsel zu Arsenal das derzeit heißeste Transfergerücht. Laut "BBC" und "Guardian" hat der Deutsche einem Wechsel nach England jetzt doch zugestimmt. Die Ablösesumme soll bei rund 50 Millionen liegen. Nach Bild-Informationen absolviert Özil heute in München bei Bayern-Doc Müller-Wohlfahrt den Medizincheck.

13.05 Uhr: Das Gastspiel von Demba Ba beim FC Chelsea steht offenbar kurz vor dem Ende. Der ehemalige Hoffenheim-Stürmer soll an Arsenal ausgeliehen werden, nachdem Coach Mourinho mit Samuel Eto'o seinen Wunschstürmer verpflichtet hat.

12.50 Uhr: Die DFL hat die neue Transferliste veröffentlicht, nur Spieler, die auf dieser Liste stehen dürfen heute noch in die erste oder zweite Bundesliga wechseln. Ein interessanter Mann auf der Liste: Niko Krancjar! Der 29-Jährige steht derzeit bei Dragovic-Klub Dynamo Kiew unter Vertrag, könnte nun scheinbar in Deutschland landen. Wir bleiben dran!

12.45 Uhr: Der Wechsel von Gareth Bale zu Real ist endgültig durch. Der Waliser hat heute den Medizin-Check bestanden und soll um 13 Uhr in Madrid präsentiert werden. Rätselraten herrscht über die Ablösesumme: Laut Real-Angaben beträgt die Ablöse "nur" 91 Millionen. Damit wäre Cristiano Ronaldo weiterhin der teuerste Transfer der Geschichte.

12.35 Uhr: Die Gerüchte um den Abschied von Mesut Özil aus Madrid verdichten sich. Laut übereinstimmenden spanischen und englischen Medienberichten soll  der Deutsche zu Arsenal wechsel und in London bereits den Medizin-Check absolvieren. Arsenal soll für Özil rund 47 Millionen Euro ablöse bezahlen.

12.20 Uhr: In der zweiten deutschen Bundesliga hat sich Stöger-Club Köln vielleicht entscheidend verstärkt: Patrick Helmes (29) kehrt zu seinen Wurzeln zurück und wird die Kölner im Club verstärken. Damit haben die Kölner laut eigenen Angaben ihr Einkaufsprogramm abgeschlossen. Helmes erhält übrigens einen 3-Jahres-Vertrag.

12.08 Uhr: Der FC Liverpool rüstet weite rauf. Soeben hat der englische Traditionsverein auf seiner Website die leihweise Verpflichtung von Victor Moses bekannt gegeben. Der 22-jährige nigerianische Teamstürmer wurde für 1 Jahr von Liga-Konkurrent Chelsea ausgeliehen.

11.58 Uhr: An der heimischen Transferfront ist bisher noch alles relativ ruhig. Wir warten weiter auf die Bestätigung von Jantscher nach Holland. Ansonsten? Die Austria will Fehleinkauf Dare Vrsic loswerden und wird mitterweile auch mit Salzburgs Christoph Leitgeb in Verbindung gebracht. Rapid? Da erklärte Sportdirektor Schulte bereits gestern, dass man niemand mehr holen würde: "Ich vertraue unserem Kader. Wir können ja nur das Geld ausgeben, das wir auch haben." Und Salzburg? Dort sollte der Kader eigentlich passen.

11.50 Uhr: Apropos Chelsea: Dort scheint Stürmer Demba Ba nicht wahnsinnig glücklich unter Coach Mourinho sein. Gut möglich, dass Ba heute noch zu einem anderen Club "flüchtet".

11.41 Uhr: Will Real Madrid seine DFB-Legionäre los werden? Neben Mesut Özil (Arsenal oder ManU?) soll auch Sami Khedira vor dem Abflug stehen. Der defensive Mittelfeldspieler soll angeblich bei Chelsea-Coach Mourinho hoch im Kurs stehen. Kein Wunder, kennt er ihn als Ex-Real-Coach doch in- und auswendig.

11.30 Uhr: Die Deals zwischen Tottenham und Real Madrid scheinen noch nicht komplett zu sein. Angeblich wollen die Engländer Verteidiger Coentrao loseisen. Da würden dann wohl ein paar der 100 Millionen für Bale wieder retour nach Madrid fließen.

11.01 Uhr: Einen Wechsel gibt es auch bei Paul Scharner zu vermelden. Und zwar "wechselt" der Niederösterreicher vom aktiven Profifußball in den Ruhestand. Der schrullige Ex-Teamspieler verkündete seinen Rücktritt via E-Mail... Mehr dazu lesen Sie hier.

10.48 Uhr: Der Transfer von Jakob Jantscher nach Holland rückt immer näher. Ziel des baldigen Ex-Bullen ist Tabellen-Schlusslicht NEC Nijmegen, das nach fünf Spieltagen bei nur 2 Punkten und einer Tordifferenz von -12 hält.

10.36 Uhr: Özil von Real nach England scheint fix zu sein, jetzt ist nur mehr die Frage, zu welchem Verein. Laut "Sky Sports" möchte der DFB-Internationale nicht zu Arsenal, sondern zu... Manchester United.

10.18 Uhr: Auch bei Liverpool wird nochmals aufgerüstet. Die "Reds" verpflichteten Montag Vormittag den französischen Teamspieler Mamadou Sakho von PSG.

10.08 Uhr: Damit hat das "Ausmisten" bei Real Madrid aber noch kein Ende: So soll Mittelfeld-Star Mesut Özil ebenfalls wechseln - zu den "Gunners" von Arsenal London.

10.03 Uhr: Ein weiterer Mega-Transfer ist fix: Der Brasilianer Kaka beendet sein eher glückloses Gastspiel bei Real Madrid und kehrt zum AC Milan heim, wo er einen Vertrag bis Sommer 2015 unterschreibt.

9.57 Uhr: interessant wird auch noch, was mit den beiden ÖFB-Teamspielern Christoph Leitgeg und Jakob Jantscher passiert. Beide haben bei RB Salzburg keinen Platz mehr und werden heute noch wechseln. Bei Leitgeb geistert seit einiger Zeit eine Rückkehr zu Sturm Graz herum, Jantscher wird momentan mit einem Tabellen-Nachzügler in Holland in Verbindung gebracht.

9.44 Uhr: Aus österreichischer Sicht ist der größte Fisch bereits weg: Marko Arnautovic wechselte heute früh um kolportierte 2,5 Millionen Euro von Werder Bremen zu Stoke City in die englische Premier League. Mehr dazu lesen Sie hier.

9.35 Uhr: Aus internationaler Sicht hat es den spekatkulärsten Wechsel bereits gestern, Sonntag, gegeben. Tottenhams Gareth Bale wechselte um 100 Millionen Euro zu Real Madrid. Alles dazu lesen Sie hier.

9.30 Uhr: Weil der 31. August diesmal auf ein Wochenende fiel, wurde von der UEFA der Transferschluss auf 2. September, 24 Uhr festgelegt. Damit geht es heute noch einmal so richtig rund. Wir behalten für Sie die Entwicklungen am nationalen und internationalen Transfermarkt im Auge.