Kevin Kampl

fussball

Transfer-Krimi: Kampl vor Abschied?

Artikel teilen

Die Zukunft des Slowenen bei den Bullen steht auf wackligen Beinen.

Kevin Kampl ist einer der Stars bei Red Bull Salzburg, doch nicht erst seit dem Abgang von Trainer-Vater Roger Schmidt nach Leverkusen stehen die Zeichen bei dem Slowenen auf Abschied. Die Leistungen des 23-jährigen Slowenen waren schlicht zu gut, als das sie den Top-Vereinen Europas verborgen geblieben wären.

Und Kampl scheint einem Wechsel nicht ganz abgeneigt, verhandelt derzeit gleich mit mehreren Vereinen über einen Transfer: "Es wird Ende dieser oder Anfang nächster Woche eine Entscheidung von mir geben", so der Noch-Bullen-Star gegenüber "Sky Sport News HD". Ein möglicher neuer Verein müsste allerdings tief in die Tasche greifen: die Ablösesumme für Kampl ist angeblich auf 18 Millionen Euro festgeschrieben.

Allerdings kann er sich auch einen Verbleib beim österreichischen Double-Gewinner vorstellen. Dann will er aber unbedingt in der Champions League spielen.

OE24 Logo