Video: So geil war Cordoba 1978

Piefke heimgeschickt

Video: So geil war Cordoba 1978

WM in Argentinien: Krankl erzielte den 3:2-Siegtreffer gegen Deutschland.

Der 21. Juni 1978 ist in die Geschichte eingangen: An dem Tag schlug Österreich Fußball-Macht Deutschland mit 3:2 in der WM-Zwischenrunde in Argentinien. Der Sieg ging als "Wunder von Cordoba" ein - benannt nach der Stadt, wo das Match stattfand. Unvergessen auch der spekakuläre Radio-Kommentar von Reporter Edi Finger. Sein Ausspruch nach dem 3:2-Treffer durch Krankl "I wer' narrisch" ist ebenso legendär wie historisch geworden. Stimmen Sie sich ein für das heutige Match des Jahres: Gelingt uns heute ein "zweites Cordoba?".

Sehen Sie hier das Video von damals: